Das ist Creative Kirche

Woher wir kommen

Entstanden ist die Creative Kirche aus einem Jugendchorprojekt des Evangelischen Kirchenkreises Hattingen-Witten. Ehrenamtlich. Das ist 25 Jahre her. Seitdem ist viel passiert. Heute arbeiten über 20 Mitarbeiter hauptamtlich und in den Projekten bis zu 150 Mitarbeiter ehrenamtlich an der Vision einer einladenden begeisternden Kirche im Hier und Jetzt.

Was uns antreibt

Das, was die Menschen der Creativen Kirche antreibt, ist durch die Zeiten immer das Gleiche: Menschen mit der besten Nachricht der Welt in Verbindung zu bringen. Es ist die gute Nachricht von der Liebe Gottes, die in Jesus Christus lebendig unter uns ist. Ganz real, lebensrelevant, so dass man es verstehen kann. Oft mit Musik. Als Hilfe im Alltag und als Glück für´s Leben.

Unser Prinzip: Freiheit

Jeder kann kommen, wie er ist. Evangelisch, Katholisch, als Atheist, getauft oder ungetauft…. . Gastgeber sein ist das Wesen der Creativen Kirche. Wir lieben Gott und die Menschen. Deshalb tun wir allen, was wir können, damit sich beide begegnen.

So finanzieren wir uns

Die Creative Kirche braucht keinen goldenen Wasserhähne, um ihren Auftrag zu erfüllen - aber eine solide Finanzierung. Deshalb gibt es Förderer und Unterstützer. Privatpersonen, Unternehmen und Fördermittelgeber (Kirchen, Stiftungen, öffentliche Stellen) die die Arbeit möglich machen. Außerdem tragen Teilnehmerbeiträge, Erlöse aus Eintrittsgeldern und CD/Notenverkäufe zur Finanzierung bei. Da die meisten Mittel an Projekte gebunden sind, werden Spenden und Zustiftungen immer wichtiger – es gibt einfach Projekte, die uns wichtig sind, für die es aber kaum Förderungsmöglichkeiten gibt. Als Mitglied im Freundeskreis kannst auch du uns unterstützen.


Jährlich wird ein unabhängiger Wirtschaftsprüfer bestellt, der die Bücher kontrolliert und feststellt, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Organisation

Unsere bundesweiten Projekte werden von der Stiftung Creative Kirche verantwortet. Sie ist eine selbständige kirchliche Stiftung und ist gemeinnützig. Als Vorstand der Stiftung sind die Gründer der Creativen Kirche, Martin Bartelworth und Ralf Rathmann (beides Diakone), bestellt worden. Die Vorstände sind dem Kuratorium gegenüber verantwortlich. Außerdem wacht die Stiftungsaufsicht der Evangelischen Kirche von Westfalen über die Arbeit.

Die Creative Kirche Medien GmbH organisiert seit 2005 die Veröffentlichungen von CD-Produktionen, die Teilnehmerverwaltung und Lizenzabrechnungen.

Die Gemeinde Creative Kirche ist eine unselbständige Einrichtung des Ev. Kirchenkreises Hattingen-Witten mit eigener Gemeindeleitung. Sie ist ein Gemeindeaufbauprojekt innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen (EkvW).

Zur Geschichte der Creativen Kirche geht es hier

Gremien

Stiftung Creative Kirche

Vorstand: Martin Bartelworth / Ralf Rathmann

Kuratorium:
Rüdiger Krause (Vorsitzender, Unternehmer)
Pfarrerin Julia Holtz (stellvertr. Vorsitzende, Superintendentin des Kirchenkreises Hattingen-Witten)
Andreas Knorr (Betriebswirt)
Pfarrer Ingo Neserke (Leiter Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste)
Joachim Stahlschmidt (Unternehmensberater für Non-Profit-Organisationen)
Holger Schmidt (Steuerberater)
Dr. Klaus Wentzel (Rechtsanwalt)
Birgit Winterhoff, Pfarrerin i.R.

Beirat Kuratorium:
Johannes Ditthardt, Pfarrer
Daniel Hobe, Pfarrer Gemeinde Creative Kirche
Annette Krüger, Pfarrerin
Diakon Hans Werner Ludwig (Jugendreferent Kirchenkreis Hattingen-Witten)
Ludwig Nelles, Pfarrer

Creative Kirche Medien GmbH:
Geschäftsführer: Martin Bartelworth / Ralf Rathmann

Beirat:
Rüdiger Krause (Vorsitzender, Unternehmer)
Holger Schmidt (Steuerberater)
Dr. Klaus Wentzel (Rechtsanwalt)

Gemeindeleitung:
Pfarrer Daniel Hobe (Vorsitzender)
Andreas Knorr (Finanzbeauftragter)
Anna van Beek
Birgit Winterhoff
Silke Wagener
Bianca Voswinkel
Joachim Stahlschmidt